LautSprecherAnlagenstation (LSA 8)


 

Foto
 
Lautsprecheranlage LSA-8
 
 
Nach Oben
Zum Anfang   Zum Ende
Nach Unten
 


Download 
Titel
Grösse
Format
Datenblatt LSA 8
1.734KB
PDF
       


Beschreibung
 
Die Lautsprecherstationen LSA 8 sind zum Aufbau von Sprechstellen in lärmerfüllter Umgebung vorgesehen.

Die Lautsprecherstation LSA 8 verfügt über einen eigenen 20Watt Endverstärker mit eigenem Lautstärkeregler zum Anschluß von Hochleistungsdruckkammer-lautsprechern oder auch andere Lautsprecherboxen und einem dynamischen, störgeräuschkompensierten Nahbesprechungsmikrofon mit Dynamikkompressor.

Die Sprechstellenanzahl einer Anlage beträgt zwischen 2 und maximal 8 direkt anwählbare Stationen.

Jedes Gerät hat die Funktion einer Hauptstelle mit eigenem Vor- und Endverstärker, eingebautem Mikrophon und extern anschließbarem Lautsprecher. Die Versorgung erfolgt über externe Netzteile mit 24VDC.

Durch den Einsatz eines geräuschkompensierten Nahbesprechungsmikrofons, eines Druckkammerlautsprechers und einer speziellen Sprachfrequenzübertragungs-charakteristik des Vorverstärkers (18-dB-Anhebung zwischen 1 und 8kHz), ist eine gute Verständigung auch bei hohem Umgebungsgeräuschpegel gewährleistet.

Jeder Endverstärker einer Station besitzt einen eigenen Pegelregler, um die Übertragungslautstärke den örtlichen Lärmverhältnissen anzupassen.

Um Störsignaleinstreuungen auf den Übertragungsleitungen zu unterdrücken, wird die Tonfrequenz in einem integrierten Vorverstärker auf 2Volt NF-Pegel verstärkt.

Die Verbindung der einzelnen Stationen erfolgt über ein 25-poliges Kabel, das mit handelsüblichen D-SUB Steckern angeschlossen wird. Dadurch läßt sich die Anlage jederzeit einfach erweitern, indem eine weitere Station über ein weiteres Kabel mit der nächsten Station verbunden wird.

In den Stationsanwahltasten eingebaute LED's signalisieren, welche Station gerade mit welcher spricht. Sammelrufe durch drücken mehrerer Tasten sind ebenso möglich, wie gleichzeitiger Sprechverkehr mit maximal 4 mal 2 Stationen. Nicht angewählte Lautsprecherstationen sind stumm geschaltet.

Die Kodierung der einzelnen Lautsprecherstationen erfolgt über ein Drehkodierschalter in der Station. Die LED der eingestellten Station leuchtet permanent.

 
 
Nach Oben
Zum Anfang   Zum Ende
Nach Unten
 


Spezifikation
 
2-8 Hauptstellen
geräuschkompensierendes Mikrofon

20W Endstufe

Schalttafelgerät oder "Stand-alone"
Individuelle Lautstärkeregelung
Rundruf
Optische Anzeige wer spricht
Gleichzeitiger Sprechverkehr
Stationsanzeige (Power ON)
Anschlusskompatibel mit CIS, FunBooster und LSA8-Booster
 
 
Nach Oben
Zum Anfang
 
Zum Ende
Nach Unten
 


Applikation
 
Rufanlage
Gegensprechanlage
 
  Nach Oben
Zum Anfang